Skip to content

Störungen

Januar 26, 2012

Kunst und Schule / Kulturagentenprogramm

[06/2015] Störungen – Interventionen im öffentlichen Raum

Unter dem Titel „Störungen“ begleiteten wir seit Februar 2015 ein Interaktionsprojekt an der Stadtteilschule Winterhude. Schüler der Jahrgangsstufe 12 waren aufgefordert, das zu tun, was normalerweise in der Schule nicht so gern gesehen ist. Geht das überhaupt – Stören als Arbeitsauftrag? Und was soll das eigentlich? In einem zweistufigen Forschungsprojekt haben wir diese Fragen beleuchtet und herausgefunden, was eine künstlerische Intervention von einer einfachen Störung unterscheidet.

Bei Facebook:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=10153420254498704&id=598558703

Advertisements

From → Projekte

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: